Über uns

Vor mehr als 300 Jahren wusste ein gewisser Georg Berkeley schon, was mit dem Internet dereinst über die Menschheit kommen wird: „Sein ist Wahrgenommenwerden“ lautete sein Hauptprinzip menschlicher Erkenntnis. Was der Zeitgeist immer mehr als Grundüberzeugung mit ihm teilt, soweit der Glaube weit verbreitet ist:

WER oder WAS im www nicht zu finden ist, gibt’s nicht! Deshalb:

PARENTA Erbenermittlung P. Birkholz
Inhaberin Franka Birkholz

Das sind wir!

parenta_foto

Im Branchenorchester spielen wir als kleines Büro allenfalls die Piccoloflöte, die aber – ähnlich lange, wie es gewerbliche Erbenermittlung gibt – zu den vollwertigen Mitgliedern eines Holzbläsersatzes gehört. Dem zeitweise sogar Soloparts zufallen. Uns geht es ähnlich: Gewöhnlich kaum wahrgenommen, übertreffen wir uns regelmäßig dann, wenn keiner mit uns rechnet – als PARENTA und recht erfolgreich über inzwischen schon mehr als 15 Jahre. Vielleicht, weil Schlachten mit Armeen geschlagen werden, wir jedoch das Florett bevorzugen, um im richtigen Moment den entscheidenden Treffer zu setzen.

Zum personellen Kern gehört seit 2011 Katte (i. Bild 2.v.li.). Sein Name ist Synonym für Freundschaft & Verlässlichkeit: Benannt nach Hans Hermann von Katte, dem Jugendfreund Friedrichs d. Großen. Bei uns sorgt er für ein gutes Betriebsklima und die notwendige körperliche Fitness. Der Rest der Crew erledigt, was gerade anfällt. Ebenfalls seit 2011 mit Tochter Franka als Inhaberin bei ausgeprägtem Vetorecht von Papa Peter: als Älterem, als Seniorchef und – wenn das noch nicht reichen sollte – als Vater.

Sollten SIE nun zu den (geschätzt) weit mehr als 98% unserer Zeitgenossen gehören, die vom deutschen Erbrecht (BGB. Fünftes Buch. Erbrecht) wenig wissen und nicht viel mehr von der Tatsache, dass Erbenermittler zur Gewährleistung eines Grundrechts (Art. 14 Grundgesetz) und in jedem Einzelfall zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen (s. Erbrecht) beitragen, verweisen wir insofern auf die diesbezüglich zahllosen Ausführungen im Internet – zuvorderst auf die des VERBANDs DEUTSCHER ERBENERMITTLER e.V

Sollten allerdings WIR in einer Nachlasssache auf Sie zugekommen sein, gehören Sie schon mal zu den (geschätzt) weit weit … weniger als 2%, denen selbiges in ihrem Leben je widerfahren wird. Was wiederum der Grund ist, warum Kenntnisse zur Problematik praktisch auch nicht wirklich wichtig sind. Was notwendig ist, werden wir Ihnen erläutern bzw. mit unseren Vertragspartnern bereden.

Persönliche Gespräche sind – schon aus Zeitgründen – eher die Ausnahme, aber möglich: Wenn Sie darauf Wert legen, in Berlin und seinem Umland wohnen oder sich anderweitig eine Gelegenheit dafür ergibt. Internet und viele andere Kommunikationstechniken haben – zugegebenermaßen – auch unser Leben verändert. Mit ihrer Hilfe ist es inzwischen völlig egal, wo auf dieser Welt wir Sie gefunden haben.

Ob Sie am Ende in der fraglichen Angelegenheit zu den Begünstigten zählen, können wir vor Abschluss der Ermittlungen nicht sagen – vielfältige Informationen zu Ihrer eigenen Familiengeschichte garantieren dagegen schon. Was erfahrungsgemäß für manch einen der Auslöser ist, sich mit dem spannenden Metier Ahnenforschung weiter zu beschäftigen. Wir wünschen Ihnen schon einmal Glück & Erfolg dafür!

 Ihre PARENTAs